FAQ - Lisbon Calling

Wie werde ich vor Ort untergebracht?

Unser Kunde bietet Dir, zumindest während der ersten 14 Monate Deines Jobs im Ausland, die Möglichkeit, ein Einzelzimmer in einer vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Wohnung zu beziehen. Die Wohnungen sind voll möbliert und mit einer Küche sowie einem Wohnzimmer inklusive Kabelfernsehen und WLAN ausgestattet. In der Regel wohnen zwischen 3 und 6 internationale MitarbeiterInnen in einem Apartment, wobei alle Nebenkosten (Wasser, Gas, Strom, Internet, Fernsehen) übernommen werden.

Solltest Du diese Möglichkeit wahrnehmen wollen, wird Dir automatisch ein geringer Betrag Deines Lohns (ca. EUR 100 brutto/ Monat) einbehalten. Weitere Miet- und Nebenkosten fallen nicht an.

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Wer übernimmt die Flugkosten?

Das Unternehmen übernimmt nachträglich Deine anfänglichen Flugkosten nach Portugal. Die Ticketkosten werden Dir 9 Monate nach Vertragsunterschrift rücküberwiesen.

Zusätzlich erhältst Du alle 12 Monate einen Hin- und Rückflug in Dein Heimatland (innerhalb der EU).

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Was werde ich dort arbeiten und wie viel verdiene ich?

Alle Call Center MitarbeiterInnen werden in der Kundenbetreuung für weltweit bekannte und renommierte Marken (z.B. Gaming, Telekommunikation, Reisebranche) eingesetzt. Der Kundenkontakt erfolgt über Telefon und/oder E-Mail. In der Regel bist Du fix für ein konkretes Kundenbetreuungsprojekt geplant, wobei unser Kunde bei der Zuteilung auch persönliche Interessen und Erfahrungen einfließen lässt.

Die derzeitigen Projekte sind ausschließlich Inbound-Projekte. Das bedeutet, dass keinE Call Center MitarbeiterIn aktiv Telefonverkäufe durchführen muss!

Die Entlohnung ist pro Projekt fixiert und liegt monatlich in etwa zwischen EUR 1.150 und EUR 1.400 brutto bei Vollzeitbeschäftigung. Wenn Du Dich für eine Unterbringung in den Wohngemeinschaften entscheidest, bleibt Dir ein Nettogehalt von ca. 720 EUR ohne weitere Fixkosten!

Du möchtest mehr? Alternativ bieten wir auch provisionsgestützte Entlohnungsmodelle an, welche zuzüglich zum obigen Fixgehalte eine monatliche erfolgsabhängige Provision im oberen dreistelligen Bereich enthalten.

Zuletzt aktualisiert am 2016-09-15 von Chris Schnagge.

Wie sehen die ersten Arbeitswochen aus?

Am Beginn Deiner Tätigkeit in Portugal steht ein intensives Training, das Dich auf den Arbeitsalltag und die speziellen Herausforderungen des Dir zugeteilten Kundenbetreuungsprojekts vorbereitet. Es dauert je nach Projekt ca. 1-4 Wochen und wird mit etwa 50% des späteren Grundgehalts vergütet.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung unterschreibst Du einen befristeten Arbeitsvertrag mit der Dauer von 12 Monaten, der darauffolgend wiederholt um weitere 12 Monate verlängert werden kann. Der Vertrag wird nach portugiesischem Recht und in portugiesischer Sprache ausgestellt, zusätzlich erhältst Du eine englische oder auch deutsche Kopie.

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Bin ich sozialversichert?

Mit der Unterschrift des Arbeitsvertrages, nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung, bist Du automatisch in Portugal sozial- und pensionsversichert. Mit dieser gesetzlich verpflichtenden Grundversicherung hast Du auch Zugang zum öffentlichen portugiesischen Gesundheitssystem.

Bitte beachte, dass Du erst ab Unterschrift des Arbeitsvertrages in Portugal versichert bist! Für die Zeit während der Ausbildung musst Du daher noch selbst für Deine (Auslands-) Krankenversicherung sorgen. Oftmals bieten heimische Sozialversicherungsanstalten jedoch die Möglichkeit einer kostenfreien Überbrückung der Ausbildungszeit!

Nach Ablauf von sechs Monaten ab Vertragsunterschrift bietet Dir das Unternehmen zusätzlich die attraktive Möglichkeit einer kostenlosen, privaten Krankenversicherung auf freiwilliger Basis.

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Worum muss ich mich sonst noch kümmern?

Das Unternehmen unterstützt Dich bei allen notwendigen Behördenwegen und anderen organisatorischen Belangen in Lissabon. Egal ob es um ein portugiesisches Bankkonto, die amtliche Wohnsitzmeldung in Lissabon oder Deine Wohnsituation in der WG geht, das „Welcome Support Team“ ist für Dich da!

Du bist außerdem herzlich eingeladen an den zahlreichen Freizeitaktivitäten, die firmenseitig organisiert werden, teilzunehmen. Neben Sommer- und Weihnachtsparty gibt es auch zahlreiche (oft kostenfreie) Möglichkeiten für Wochenend-Events (Ausflüge, Tischtennisturnier, Fußball etc.). Die Organisation übernimmt dein Arbeitgeber!

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Wer sind meine Kollegen?

Das Team zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit und Internationalität aus. Die Mitarbeiter stammen, neben ca. 500 deutschsprachigen Beschäftigten am Standort, aus aller Welt und bringen dabei unterschiedlichste Erfahrungen und Kompetenzen mit. Unser Kunde setzt gezielt auf Vielfalt und einen heterogenen Teamgeist!

  • Altersgruppen: 18 - 72 (Durchschnittsalter: 30)

  • Verschiedenste Berufsfelder

  • 74% unserer Mitarbeiter haben keine vorherige Contact Center Erfahrung

  • Diverse Teamzusammensetzungen

  • Kulturelle Hintergründe aus aller Welt

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Habe ich dort Aufstiegsmöglichkeiten?

Aufgrund seiner Größe, Stabilität und Multinationalität bietet unser Klient motivierten MitarbeiterInnen eine Vielzahl an spannenden Perspektiven für ihre persönliche Weiterentwicklung.

Heutige Führungskräfte waren ursprünglich oft auf der Suche nach einem Auslandspraktikum. 84% des Managements hat seine Karriere in der Kundenberatung begonnen und entwickelte sich im Laufe der Zeit in andere Unternehmensbereiche (z.B. Team Leadership, Training, Marketing, Human Resources, Quality Control, Accounting, Planning, IT Support, Account Management).

Zuletzt aktualisiert am 2015-10-19 von .

Um unsere Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Website. Weiterlesen …