Tatkraft vermittelt – mit Powerserv

Arbeitskräfteüberlassung

Dreiecksverhältnis

Das Wesen der Zeitarbeit wird durch ein „Dreiecksverhältnis“ bestimmt. Wir, als Spezialist für Zeitarbeit und Personalbereitstellung, stehen in einem Vertragsverhältnis mit Ihnen als Kundenunternehmen und in einem Dienstverhältnis mit dem Zeitarbeitnehmer. Dieser steht wiederum in einem Beschäftigungsverhältnis mit Ihrem Unternehmen, bei dem er seine Tätigkeit ausübt. Im Überlassungsvertrag sind alle Details der Bereitstellung des Zeitarbeitnehmers geregelt.

Im Ergebnis können wir mit unseren Personaldienstleistungen die Wettbewerbsfähigkeit deutlich steigern.

Vorteile

Aus Unternehmenssicht gibt es dafür viele gute Gründe, wie z.B.

  • die Überbrückung von Personalengpässen durch Urlaub und Krankheit durch Zeitarbeit
  • das Auffangen hoher Auftragsvolumina oder
  • die Abdeckung von Saisonspitzen.
  • Zeitarbeit kann auch gezielt zur Rekrutierung der Stammbelegschaft oder zur Steigerung der Leistungsfähigkeit eingesetzt werden.
  • Auch die Flexibilisierung des Personalpools und die optimale Anpassung an schwankende Auftragslagen sind wichtige Aspekte.
  • Ebenso die Vermeidung einer kostenintensiven Suche nach geeignetem Personal und die Übertragung des Arbeitgeberrisikos.
  • Fehlzeiten durch Urlaub und Krankheit, die normalerweise im Risiko des Unternehmens liegen, werden von Powerserv getragen. Sollte der Arbeitnehmer krank werden, fallen für Sie keine Kosten an.
Um unsere Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Website. Weiterlesen …